Thassos-Island_en e_img_forum d_img_webcamd_img_gbook
Thassos Die Insel Geschichte von Thassos

Geschichte

Mythologie

Bereits aus den Nebeln des Mythos und der Urzeit zeichnen sich die ersten Bewohner der Insel Thassos ab. Die Insel wurde von den Dichtern der Antike Iern, Aethra, Chrysi genannt. Aber den Namen, der sich durch die Jahrhunderte erhalten hat, verdankt die Insel dem mythologischen Thassos.

Thassos war der Sohn des Königs der Phönizer Aginoras oder des Gottes Poseidon – so genau kann dies nicht nachvollzogen werden, da die Sagen mehrere Jahrhunderte alt sind.
Thassos war nach Herdot, zusammen mit weiteren Phöniziern der Erste Siedler der Insel.
Als Thassos nach seiner Schwester Europa suchte, ließ er sich erschöpft auf der Insel nieder. Auf diese Weise gab er der Insel ihren Namen.

Zeitgeschehen vor Christus:

Früheste Siedlungsspuren weisen ins ausgehende Neolithikum.

1600 – 1500 v.Chr.: Thassos und weitere Phöniziern waren nach Herdot die Ersten Siedler der Insel. Die Phönizier beuteten als Erste die Bodenschätze (Erze, Hölzer u.a.) der Insel aus.

Mitte 2. Jahrtausend v.Chr.: Phönikier ließen sich auf der Insel nieder. Sie wurden später von den Thrakern verdrängt

7. Jahrhundert v.Chr.:(griechische Epoche) Parier, dem mächtigen griechischen Volksstamm der Ionier angehörend, entrissen Thassos den Thrakern unter der Führung des Telesikies. Sie folgten einem Orakelspruch von Delphi, der wie folgt lautete:

soll man auf der Insel Ierii eine weithin sichtbare Stadt bauen

Durch Gold- und Silberbergbau sowie durch Handel wurden die ionischen Parier sehr wohlhabend. Der Dichter Archilochos, Sohn des Teleskikles kam mit den Pariern auf die Insel. Er schrieb trotz aller Abenteuer wunderschöne Gedichte.

Die Parier beherrschten bald die ganze Insel und eine neue Epoche, die Griechische, öffnet der Geschichte der Insel die Tore.

492 v.Chr. Thassos wird in den Medischen Kriegen von den Persern erobert. Der Niedergang der Insel beginnt.

464 – 404 v.Chr.: Thassos wird nach erbittertem Widerstand Athen untertan.

340 v.Chr.: Thassos unterwirft sich dem König der Mazedonier, Philipp II.

281 – 202 v.Chr.: Unabhängigkeit der Insel Thassos

196 v.Chr.: Thassos geht als "freie und verbündete Stadt" an das römische Kaiserreich über.

thassos_coin

 

Zeitgeschehen nach Christus:

ab 330 n.Chr.: Thassos ist Teil des Byzantinischen Reiches. Sie gehört zeitweilig zum "Thema" (Verwaltungsbezirk) von Mazedonien und dann wieder zu Thrazien. Die Barbaren fielen wiederholt zu Raubzügen auf der Insel ein.

1354 n.Chr.: Thassos leidet unter dem Joch der Gewaltherrschaft der Katelusi von Genus.

1455 n.Chr.: Die Insel wird von Katelusi von Genus an die Türken übergeben.

1841 – 1902 n.Chr.: Thassos gehörte durch Schenkung des Sultans Mahmud zur Apanage des Khediven von Ägypten.

Balkankrieg Thassos wurde am 19. Oktober 1912 von den Griechen besetzt

 

Info Box

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Suche auf Thassos Island

Thassos Weather


Today
  20:00 - 23:00 10-Day Thassos Forecast 7°C Light Air southeast

Vorschläge

Panagiotas House
Astris
Studios, Rooms
Egeo Hotel
Limenas
Hotel
George Hotel
Limenaria
Type: Hotel
Filippos Hotel
Skala Rachoni
Type: Hotel
Elli-Maria Hotel
Thassos
Hotel
Nostos Studios
Golden Beach
Studios
Socrates Plaza Hotel
Skala Prinos
Hotel